News

Der letzte Transport in diesem Jahr 2021 nach Masuren

Einen letzten Transport in diesem Jahr haben Hermann Salge und ich nach Ortelsburg und Allenstein gebracht. Obwohl wir von VW Nutzfahrzeug Hannover wieder einen Crafter in XXL-Format bekommen haben, konnten wir doch nicht alle Hilfsgüter mitnehmen, einiges musste stehenbleiben.

Wir haben auch dieses Jahr wieder die beiden Kinderheime in Ortelsburg und Passenheim bedacht, ebenso die evangelische Kirche mit allerlei Süßigkeiten.  Die katholische Kirche bekam eine Heimorgel.

Auch der Deutschen Minderheit in Stadt und Kreis Ortelsburg (180 Personen) konnten wir etliche Kartons mit guten ausgesuchten Textilien unterstützen.

Den Großteil des Transportes bekam des Rote Kreuz in Allenstein. Dabei waren viele Kartons mit Textilien, Bettunterlagen, Windelhosen für Erwachsene, Rollstühle, Rollatoren, eben auch Bedarf für die ambulante häusliche Krankenpflege.

Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen aktiven Helfern und fördernden Mitgliedern bedanken, ohne die diese Hilfstransporte nicht möglich gewesen wären.

Ich wünsche allen einen schönen 4. Advent, ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie alles Gute für das neue Jahr.

In der Anlage seht ihr einen Brief vom Oberbürgermeister der Stadt Allenstein, der mir am 17. Dezember 2021 in Allenstein übergeben wurde. Der große Dank gebührt nicht nur mir, sondern auch allen Mitgliedern unseres Fördervereins Masurenhilfe

Es grüßt euch ganz herzlich

Werner Koepke

Share it on